DER MYSTISCHE WEG

DER MYSTISCHE WEG

Bil­der­ga­le­rie (zum Betrach­ten Bil­der anklicken)

Wilder Mann und wilde Frau

Eröffnung der Wege im Frühjahr 2021

Schon weni­ge Minu­ten nach dem Start errei­chen wir die roman­ti­sche Fel­sen­grup­pen „Wil­der Mann“ und „Wil­de Frau“. Die­se Fels­grup­pen, die durch die Eis­zeit ent­stan­den sind, haben eine ganz beson­de­re Atmosphäre.

Der zwei­te Teil der Tour führt über den hoch über Schlan­gen­bad gele­ge­nen his­to­ri­schen Stei­ner­nen Tisch. Danach kann man auf dem „Hexen­tanz­platz“ die wun­der­ba­re Fern­sicht genießen.

Der Rück­weg auf einem pfadi­gen Abschnitt des Rhein­hö­hen­we­ges ist eben­falls ech­ter Wan­der­ge­nuss. Vor­bei an einem alten Stein­bruch und einem still­ge­leg­ten Eis­kel­ler aus dem 19. Jahr­hun­dert errei­chen wir wie­der Schlan­gen­bad. Unter­wegs bie­ten sich Gele­gen­hei­ten zum Pick­ni­cken und am Ende kann man den Tag mit einem Besuch des Ther­mal­frei­ba­des beschließen.

Weg­mar­kie­rung: Schlan­ge auf lila Grund

  • Län­ge: 6 km 55% 55%
  • Anstieg: 240 hm 50% 50%
  • Geh­zeit: 1:40 Std. 30% 30%
  • Schwie­rig­keit: leicht 40% 40%
Down­load file: der-mystische-weg.gpx